JUGOEXPORT

Slawische Seele vs. Goldenes Wienerherz

JUGOEXPORT Plakat_neu(1)

©Alfons Kowatsch

 

Eine musikalische Gesellschaftssatire über ExiljugoslaWIEN:

Mujo, „frisch vom Bus ausg’spuckt“, kommt nach Wien um Geld für sein zukünftiges Haus in Bosnien zu verdienen, wird mit der österreichischen Mentalität in all ihren widersprüchlichen Facetten konfrontiert und entwickelt seine ganz eigene gewitzte Strategie, um in dieser Stadt zu überleben. Am Ende wird er als Pick’nbliebener vielleicht selbst wienerischer sein, als er es sich je hätte vorstellen können.

Witzig, böse, manchmal sensibel-melancholisch und vor allem politisch absolut unkorrekt. Eine unterhaltsame Farce über die vielbeschworene sogenannte Integration.

Dabei wird gekonnt mit Figuren, Musikstilen, Erwartungshaltungen und Klischees gespielt und gebrochen…

Mit Live-Balkansound, beigesteuert von der Band Hotel Jugoslavija.

Alena Baich Kabarett JUGOEXPORT Foto

©Robert Leopold Fischer

Siehe Falter   weiter

 

 „ex#jugoslaWIEN“ 

 25.03.2017, Samstag, 20 Uhr, im Spektakel – Premiere, Uraufführung  weiter 

8.04.2017, 20 Uhr, im Theater Rampenlicht  weiter  

27.04. und 28.04.2017, 20 Uhr, im Metropole  weiter  

14.05. Theater am Altersgrund  weiter

 ←